news» 

[1289138040156_4.jpg]

61. Generalversammlung der Landjugend Steiermark, 07. November 2010

© Landjugend Steiermark

noch größer zurück zur kleinen Ansicht

Landjugend Steiermark wählt neues Führungsteam

Am Nationalfeiertag, 26. Oktober 2011, findet um 9.30 Uhr im Bildungszentrum Raiffeisenhof in Graz die 62. Generalversammlung der Landjugend Steiermark statt. Höhepunkt sind die Neuwahlen bei denen ein neues Führungsteam der größten heimischen Jugendorganisation gewählt wird. Heinz Bäck, Landesobmann, und Birgit Bäck, Landesleiterin, stellen ihre Funktionen zur Verfügung.

Neues Führungsteam wird gewählt

Der wohl spannendste Tagesordnungspunkt der 62. Generalversammlung sind die Neuwahlen des Landesvorstandes. Sechs LandesfunktionärInnen werden für keine weitere Periode mehr kandidieren und scheiden aus dem neunköpfigen Führungsgremium der Landjugend Steiermark aus. Unter ihnen auch Landesobmann Heinz Bäck nach sechsjähriger Vorstandstätigkeit und Landesleiterin Birgit Bäck, die nach drei Jahren im Landesvorstand der Landjugend ihr Amt zur Verfügung stellt.


Weichenstellungen für das neue LJ Jahrzehnt

Die Arbeitsjahre 2010 und 2011 standen bei der Landjugend Steiermark ganz im Zeichen der Neuausrichtung und Orientierung. Nach dem Jubiläumsjahr 2009, in dem 60 Jahre Landjugend groß gefeiert wurde, ging es in den beiden letzten Jahren darum, die richtigen Weichen für das neue Jahrzehnt zu stellen. So wurden unter anderem das bestehende Programm genauesten evaluiert und diverse Entwicklungsmaßnahmen getroffen. Außerdem wurde ein Markenentwicklungsprozess durchgeführt, um die Marke Landjugend noch stärker in der Öffentlichkeit und bei jungen Menschen zu positionieren und die Wahrnehmung der Marke Landjugend zu harmonisiert.


Der Körper braucht´s – der Bauer hat´s als ein Highlight

Eines der Veranstaltungshighlights des letzten Jahres, das zusätzlich zum Standardprogramm angeboten wurde, war die steiermarkweite Lebensmittel-Verteilaktion unter dem Motto "Der Körper braucht´s – der Bauer hat´s", bei der über 4.000 heimische Jausensackerl inkl. Infoflyer an urbane KonsumentInnen verteilt wurden. Im Rahmen des "Bewegten LJ Sommers" führten 33 Landjugend Ortsgruppen gemeinnützige Aktionen in ihren Heimatgemeinden durch und leisteten so über 12.000 unentgeltliche gemeinnützige Arbeitsstunden in ihren ländlichen Heimatgemeinden.



  • Landwirtschaftskammer Steiermark © Archiv
  • GRAWE © Archiv
  • poweredby Raiffeisen © Archiv
  • Lagerhaus © Archiv
  • Bundesministerium für Wirtschaft, Familie & Jugend © Archiv
  • Lebensministerium © Archiv
  • Land Steiermark - Bildung, Familie, Frauen & Jugend © Archiv
  • Land Steiermark - Lebensressort © Archiv
  • Maschinenring © Archiv