news» 

Agrarkreis auch 2011 TOP

Der Agrarkreis der Landjugend Steiermark war auch im Jahr 2011 TOP. Die 17 Agrarkreissitzungen wurden von 703 TeilnehmerInnen besucht. Mit durchschnittlich 41 Landjugendlichen pro Agrarkreis wurde das drittbeste Ergebnis der Geschichte erzielt.

Agrarische Weiterbildung wird groß geschrieben

Der Agrarkreis und damit verbunden die außerschulische agrarische Weiterbildung für zukünftige HofübernehmerInnen wird in der Landjugend groß geschrieben. Seit Jahren wird deshalb stetig an der Weiterentwicklung eines attraktiven Agrarkreisprogramms gearbeitet, was auch im Jahr 2011 wieder eindrucksvoll gelungen ist. Mit 703 TeilnehmerInnen an den 17 Agrarkreissitzungen wurde mit durchschnittlich 41 TeilnehmerInnen pro Sitzung das drittbeste Agrarkreis-Ergebnis der Geschichte erzielt. Lediglich in den agrarischen TOP-Jahren 2008 (47 TeilnehmerInnen) und 2009 (42 TeilnehmerInnen) pilgerten noch mehr Landjugendliche zu den einzelnen Agrarkreisen.



  • Landwirtschaftskammer Steiermark © Archiv
  • GRAWE © Archiv
  • poweredby Raiffeisen © Archiv
  • Lagerhaus © Archiv
  • Bundesministerium für Wirtschaft, Familie & Jugend © Archiv
  • Lebensministerium © Archiv
  • Land Steiermark - Bildung, Familie, Frauen & Jugend © Archiv
  • Land Steiermark - Lebensressort © Archiv
  • Maschinenring © Archiv